Skoliose

Eine Skoliose ist eine Wirbelsäulenverkrümmung und tritt meistens im Wachstumsalter auf. Die Wirbelsäule ist dabei dreidimensional verbogen und verdreht.

Die physiotherapeutische Behandlung ist ein großer Bestandteil bei der Therapie von Skoliose. Ziel ist es ein Muskelkorsett aufzubauen und die Muskeldysfunktionen auszugleichen um eine Begradigung der Wirbelsäule zu erreichen. Die Übungen sind dreidimensonal und mit gezielten Atemtechniken. Die Betroffenen sollten die Übungen täglich machen.



Aktuelles

 

Wir suchen dringend

 

Physiotherapeut/in mit Bobath-Qualifikation

 

 

sowie gern mehrere weitere

 

 

Physiotherapeut/inn/en

 

 

für sofort oder später

 

 

in Vollzeit, Teilzeit oder auf 450,-€-Basis.

 

Kurzbewerbung bitte an die Physiotherapie-Praxis.